Laborärztliche Gemeinschaftspraxis Lübeck


akkreditiert nach:
DIN EN ISO 15189 / 17025

DAKKS

Mitglied in der
Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Laborärzte

aula



Von-Morgen-Str. 3
23564 Lübeck
Tel.:  0451 / 6 10 90- 0
Fax:  0451 / 6 10 90- 10
infolabor-luebeck.de



Probentransport

 

Hauseigene Boten


Der Transport diagnostischer Proben erfolgt täglich durch unseren hauseigenen Botendienst.
Unter Einhaltung der präanalytischen Bedingungen gelangen ihre Proben in gekühlten Boxen auf den sichersten und schnellsten Weg zu uns.
In dringenden Fällen auch außerhalb der regulären Zeiten, nach besonderer Vereinbarung und örtlicher Lage Ihrer Praxis.

Unser Botendienst ist für Sie kostenfrei.

Der Botendienst steht auch für die Übermittlung von Arztbriefen, Notfallberichten, Rundschreiben und Einladungen zur Verfügung. Ferner wird Ihr Praxisbedarf (Kanülen, Spritzen, e.t.c.) umgehend durch unseren Botendiest überbracht.

Apotheken:
Als besonderen Service halten wir in Lübeck (Innenstadt, Moisling, Bad Schwartau, Stockelsdorf, Travemünde), Timmendorfer Strand, Bad Oldesloe sowie in Mecklenburg-Vorpommern (Grevesmühlen und Wismar) in folgenden Apotheken Probensammelboxen bereit:  ---> Apothekeninfo.pdf
 
Postversand:
Für den Postversand können Sie bei uns spezielle Versandtaschen und von der Post zugelassene Versandröhrchen anfordern.

Analysen mit eingeschränkter Stabilität bitte nicht über das Wochenende einsenden.

 

Transportbedingungen:

 

1. Untersuchungen mit molekularbiologischen Methoden:

Für virusserologische und molekulargenetische Untersuchungen sollten orginalverschlossene Blutentnahmegefäße verwendet werden (Vermeidung von Verwechslungen / Kontaminationen).
Für molekularbiologische Methoden kein Heparinblut benutzen (mögliche Hemmung der PCR).
Besser EDTA- oder Citrat-Vollblut !

 

2. Lichtgeschützte Parameter:

Parameter                

Material             

Beta-Carotin 

Serum 

Bilirubin 

Fruchtwasser 

Neopterin 

Serum 

Porphyrine 

Urin 

Pyridinoline* 

Urin 

Vitamin A 

Serum 

Vitamin B1 

EDTA-Vollblut 

Vitamin B2 (FAD) 

EDTA-Vollblut 

Vitamin B2 (FAD) 

Serum 

Vitamin B6 

EDTA-Plasma 

Vitamin B12 

Serum 

Vitamin E 

Serum 

Vitamin K Gruppe 

Serum 

 

* Probe darf nicht dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden


 

3. Tiefgefrorene Parameter:

Parameter

 

Material

ACTH

 

EDTA- Plasma

ADH

 

EDTA- Plasma   +   1 ml Serum (Normal)

Ammoniak i.Pl.

EDTA- Plasma (EDTA-Blut muß sofort ( 15 min) ins Labor oder EDTA-Blut nach Entnahme sofort zentrifugieren und tiefgefrorenes Plasma einschicken)

Calcitonin

 

Serum

CH – 100

 

Serum

C1 Esterase Inhibitor-Aktivität

 

Citratplasma

DVVT Lupusantikoagulanz

 

Citratplasma

Gerinnungsfaktoren

( Faktor  VIII, IX, V,VII, II )

 

Citratplasma

Glucagon (VIP)

 

Spezialröhrchen mit Trasylol

Katecholamine (Vollblut)  

 

Spezialröhrchen mit EGTA

Malonsäuredialdehyd

 

EDTA- Plasma

Metanephrin

 

EDTA- Plasma , Serum

Methylphenidat (Ritalinsäure)

 

Serum

Osteocalcin

 

Serum

Renin  

 

EDTA- Plasma

Sirolimus

EDTA- Blut

 

Everolimus

EDTA- Blut

 

M2PK

 

EDTA- Plasma

  Fremdleistungen ≈

 

 

 4. Gekühlte Einsendungen 

Parameter

 

Material

Ammoniak

 

EDTA- Plasma

I PTH

 

Serum, EDTA

BGA

 

Blood-Gas-Monovette

 

 

 

 

5. Nicht gekühlt werden sollten:

Parameter

Material

HLA-A,B,C

EDTA-Vollblut

HLA-B27

EDTA-Vollblut

LDH-Isoenzyme

Serum

Kälte- (Auto-) Antikörper, erythrozytäre Serum
Thrombozytenfunktionsteste Citrat-Vollblut

Probenmaterial für Zytogenetik / Chromosomenanalyse /FISH-Diagnostik

 

 

6. Urineinsendungen

Urine mit Säurezusatz

Angesäuerte Urine

Urine ohne Säurezusatz

Adrenalin

Anorganisches Phosphat

Albumin

Dopamin

Calcium

Aldosteron

5-HIES (5-Hydroxy-Indolessigsäure)

Delta-Aminolävulinsäure

Chlorid, Osmolalität, pH

HVS (Homovanillinsäure)

Hydroxyprolin

Cortisol

Katecholamine

Kalium

Drogen

Metanephrin

Magnesium

Harnsäure (Urat)

Noradrenalin

Natrium

Harnstoff, Kreatinin

Normetanephrine

Porphobilinogen

Myoglobin

Serotonin

 

Protein

VMS (Vanillinmandelsäure)

 

 Pyridinoline

Porphyrine (Dunkel)

 

 

 

 

Spurenelemente (im Spezial-Gefäß!)

 

 

Urinstatus

 

 

Gesamteiweiß

 

 

DISK- Elektrophorese (SDS)

 

 

IFE (Immunelektrophorese)