Logo__rzte2

Laborärztliche Gemeinschaftspraxis Lübeck


akkreditiert nach:
DIN EN ISO 15189 / 17025

DAKKS

Mitglied in der
Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Laborärzte

aula



Von-Morgen-Str. 3
23564 Lübeck
Tel.:  0451 / 6 10 90- 0
Fax:  0451 / 6 10 90- 10
infolabor-luebeck.de



Qualitätsmanagement

DAkkS

akkreditiert nach:

DIN EN ISO 15189 / 17025

Deutscher Akkreditierungs Rat    
http://www.dar.bam.de/

     Deutsche Akkreditierungsstelle Chemie GmbH    
http://www.dach-gmbh.de/

D-ML-18419-01-00
D-ML-18420-01-00
D-PL-18419-01-00


Um einen hohen Stand der Laboratoriumsdiagnostik zu erreichen, benötigt unser Labor ein gut funktionierendes Qualitätsmanagement.
Dafür haben wir einen eigenen Fachbereich geschaffen, der von Qualitätsmanagement-Beauftragten geleitet wird.

Qualitätsmanagement-Beauftragte:

Natascha Heuer
&
Alexander Kaps

Tel.: 0451 / 61090 -47
eMail: qmb@labor-luebeck.de

Natascha Martens_1

D-ML-18419-01-00 D-ML-18420-01-00 D-PL-18419-01-00
( zum vergrößern bitte anklicken )

( zum vergrößern bitte anklicken )

( zum vergrößern bitte anklicken )

Die Laborärztliche Gemeinschaftspraxis Lübeck ist bereits seit April 2003 ein durch die DACH (Deutsche Akkreditierungsstelle Chemie) akkreditiertes Labor. Seit Mai 2006 sind wir nach der neuesten Norm DIN EN ISO 15189, dies ist eine spezifische Norm für medizinische Laboratorien, mit dem Ziel "Besondere Anforderungen an die Qualität und Kompetenz für Medizinische Laboratorien" zu sichern, akkreditiert.
Seit 2013 sind wir nach der DIN EN ISO 15189 und 17025 durch die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle GMbH) akkreditiert.
Auf dieser Grundlage möchten wir eine gesicherte Laboratoriumsdiagnostik gewährleisten, die der Gesundheit und Gesunderhaltung unserer Patienten dient.

Das Qualitätsmanagementsystem dient der kontinuierlichen Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung unseres hohen Qualitätsstandards. Hierzu sind die verschiedensten Dinge durch das Qualitätsmanagementhandbuch und darauf aufbauend durch Standardarbeitsanweisungen für alle Mitarbeiter verbindlich geregelt.

Alle Laboruntersuchungen werden durch umfangreiche Maßnahmen der internen und externen Qualitätskontrolle kontinuierlich überprüft. Die externe Qualitätskontrolle ergänzt interne Maßnahmen und dient gleichzeitig der Objektivierung der Zuverlässigkeit sowie der Prüfung der Vergleichbarkeit der Ergebnisse der einzelnen Laboratorien. Nach Richtlinien der Bundesärztekammer ist viermal Jährlich die Teilnahme an Ringversuchen nachzuweisen sowie ein gültiges Zertifikat nachzuweisen. Die Laborärztliche Gemeinschaftspraxis Lübeck nimmt daher für alle routinemäßig bestimmten Parameter an den von INSTAND und Rfb organisierten Ringversuchen teil.

Bei der Einführung neuer Untersuchungsmethoden oder Änderung von Untersuchungsverfahren wird in umfangreichen Voruntersuchungen die Güte dieser Testverfahren geprüft (validiert). Nur wenn das Untersuchungsverfahren die hier festgelegten Kriterien wie z.B. sehr gute Nachweisempfindlichkeit, hohe medizinische Aussagekraft und nach medizinischen Kriterien ausreichenden Präzision und Richtigkeit der Methode erfüllt, wird sie in das Leistungsspektrum unseres Labors aufgenommen.

Die größten negativen Einflüsse auf die Qualität der Laboruntersuchungen liegen in der präanalytischen Phase, von der Probenentnahme beim Patienten bis zum Beginn der Untersuchung im Labor. Zu diesem Zweck werden alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, von der Arzthelferin, dem einsendenden Arzt über die Probenkuriere bis zu den Mitarbeitern/innen im Labor, kontinuierlich geschult und über wichtige Dinge informiert.

Jeder einzelne Fachbereich bzw. Laborbereich wird in festgelegten Abständen regelmäßig durch externe Auditoren begutachtet, um die Einhaltung aller qualitätsrelevanten Regelungen zu überprüfen und Schwachstellen rechtzeitig zu erkennen.

Die Zufriedenheit unserer Kunden wie auch der Patienten liegt uns besonders am Herzen, sie bildet unsere Arbeitsgrundlage und bestimmt in hohem Maße unsere Motivation. Zu diesem Zwecke werden alle eingehenden Reklamationen und Beschwerden nach einem festgelegten Procedere bearbeitet und ausgewertet.

Es ist unsere Überzeugung, dass nur über den Weg der ständigen Qualitätsverbesserung gemeinsam mit unseren Auftraggebern eine dauerhafte Basis für eine qualifizierte Diagnostik geschaffen werden kann.