Laborärztliche Gemeinschaftspraxis Lübeck


akkreditiert nach:
DIN EN ISO 15189 / 17025

DAKKS

Mitglied in der
Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Laborärzte

aula



Von-Morgen-Str. 3
23564 Lübeck
Tel.:  0451 / 6 10 90- 0
Fax:  0451 / 6 10 90- 10
infolabor-luebeck.de



Probenkennzeichnung

 

Jeder Probe ist eine exakt ausgefüllte Laborkarte bzw. ein Überweisungsschein beizulegen.

 

Facharztlabor (LA)

 

Folgende patientenspezifische Angaben sind  auf dem Überweisungsschein unbedingt erforderlich:

  • Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht (bei ausländischen bzw. nicht eindeutig einzuordnenden Vornamen)
  • Bei Privatpatienten: Rechnungsanschrift
  • Untersuchungsmaterial mit Entnahmezeitpunkt!
  • Untersuchungsauftrag
  • Einsender (bei Kliniken auch Station oder Abt.) mit Arztunterschrift und Praxisstempel !

Diese Angaben sind zur korrekten Befundung und Plausibiltätskontrolle auch notwendig:

  • Klinische Diagnose bzw. Symptomatik
  • Aktuelle Medikation (für Mikrobiologie: Antibiotika)
  • Hinweis auf Vorbefunde (Fremdbefunde bitte im Klartext angeben)

Für die Angaben auf vertragsärztlichen Überweisungsscheinen sind die einschlägigen Vorschriften mit zu beachten
(Unterschrift und Praxisstempel).

 


Laborgemeinschaft (LG)

 

  • Einsendungen in die Laborgemeinschaft müssen mit dem jeweiligen Barcode der Laborkarte beklebt werden. Diesen bitte in Längsrichtung kleben und nicht um das Röhrchen wickeln!
  • Den Barcode-Abschnitt der Laborkarte immer mit ins Labor geben.

Doppelauftrag

 

Wenn aus Materialmangel nur ein Probenröhrchen für Einsendungen auf Laborkarte und Überweisungsschein entnommen wurde, dann bitte:

 

  • Laborkarte + Überweisungsschein + Probe in eine Tüte geben !

 

Neben der Laborkarte und dem Überweisungsschein bietet das Labor auch fachspezifische Anforderungsscheine (RAST) und individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) an.

 

 

 

Die Barcodes bitte unterhalb des Verschlusses kleben: