Laborärztliche Gemeinschaftspraxis Lübeck
  Labordiagnostik für unsere Region

Spezielle Chemie 

Unser Fachbereich der Speziellen Chemie ist unter anderem zuständig für die Suchtstoff- und Bestätigungsanalytik sowie für Drogenscreenings und Nachweise des Alkoholmissbrauchs.

Auf unserem AU680 finden beispielsweise das Drogenscreening im Urin und die Bestimmung des Elektrolythaushalts im Urin statt. Das FACS wird zur Lymphozytendifferenzierung benötigt, das PFA 100 für den Plättchenfunktionstest. Der BN II dient zum Beispiel zur Rheuma- und Urinproteindifferenzierung. Zu weiteren Methoden in der Speziellen Chemie zählen die Punktat- sowie Liquor-Diagnostik.

Außerdem werden hier unter anderem die beiden Notfallparameter CRP (Entzündung) und D-Dimer (Thrombose) untersucht.

Kontakt: +451 6109035